Facebook Twitter
adbrok.com

12 Grundregeln Für Aktieninvestitionen, Die Jeder Erfolgreiche Investor Befolgen Sollte

Verfasst am Oktober 25, 2021 von Donald Travers

Es gibt viele wichtige Dinge, die Sie wissen möchten, um erfolgreich in die Börse oder einen anderen Markt zu handeln und zu investieren.

- Kaufen Sie niedrig hoch. So einfach dieses Konzept auch zu sein scheint, die große Mehrheit der Investoren macht genau das Gegenteil. Ihre Fähigkeit, konsequent niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen, bestimmt den Erfolg oder Misserfolg Ihrer Investitionen. Ihr Renditesatz wird zu 100% nach dem Eintritt in die Börse ermittelt.

- Die Börse ist immer richtig und der Preis ist die einzige Realität im Handel. Wenn Sie in einer Branche Geld verdienen möchten, müssen Sie widerspiegeln, was die Branche tut. Wenn die Branche sinkt und Sie lange sind, hat die Branche Recht und Sie sind falsch. Wenn der Aktienmarkt steigt und Sie kurz sind, ist der Markt richtig und Sie sind falsch.

Andere Dinge sind gleich, je länger Sie mit der Börse richtig bleiben, desto mehr Einkommen erzielen Sie. Je länger Sie mit der Börse falsch bleiben, desto mehr Geld verlieren Sie.

- Jeder Sektor oder jede Aktie, die aufgeht, kehrt zurück und viele Aktien oder Märkte, die gesunken sind, werden steigen. Je intensiver die Bewegung nach unten oder nach oben ist, desto intensiver ist die Bewegung in die entgegengesetzte Richtung, wenn sich der Trend ändert. Dies wird auch als "die Tendenz ändert immer die Regel"

- Wenn Sie nach "Gründen" suchen, dass Märkte oder Aktien große Richtungsbewegungen ausführen, werden Sie es höchstwahrscheinlich nie sicher wissen. Da wir uns mit dem Verständnis von Märkten befassen-sind Sie unbedingt die Zeit damit verschwenden, nach den vielen Gründen zu suchen, warum sich die Märkte bewegen.

Ein großer Fehler, den viele Anleger machen, ist die Annahme, dass die Aktienmärkte rational sind oder sie feststellen können, warum Märkte etwas tun. Um einen Gewinnhandel zu erzielen, ist es nur notwendig zu verstehen, dass sich die Märkte bewegen - nicht der Grund, warum sie sich bewegen. Die Gewinner der Börse kümmern sich nur um Dauer und Richtung, während Marktverlierer von den Gründen besessen sind.

- Aktienmärkte werden im Allgemeinen vor Neuigkeiten oder unterstützenden Prinzipien fortfahren - manchmal Monate zuvor. Sollten Sie warten, um zu investieren, bis es Ihnen ganz klar ist, warum sich eine Aktie oder ein Markt bewegt, müssen Sie davon ausgehen, dass andere genau das Gleiche getan haben und Sie könnten zu spät sind.

Sie müssen platziert werden, bevor der größte Richttrendschritt auftritt. Die Marktreaktion auf gute oder schlechte Nachrichten in einem Bullenmarkt wird häufiger positiv sein. Die Marktreaktion auf gute oder schlechte Nachrichten in einem Bärenmarkt wird häufiger negativ sein.

- Der Trend ist dein Freund. Da die Tendenz der Eckpfeiler des Gewinns ist, möchten wir, dass langfristige Tendenzen ein beträchtliches Geld schaffen. Der Schlüssel besteht darin, zu erfahren, wann man eine Mode an Bord hat und sich für einen längeren Zeitraum für die Optimierung der Gewinne bei ihr festhält. Großes Geld kann erreicht werden, indem große Marktbewegungen ergriffen werden. Tageshandel oder kurzfristige Aktieninvestitionen können die kürzeren Bewegungen fangen und gleichzeitig auf die längerfristige Tendenz warten, sich zu etablieren.

- Sie müssen Ihre Gewinne laufen lassen und Ihre Verluste schnell senken, wenn Sie eine Chance haben, erfolgreich zu sein. Die Handelsdisziplin ist keine ausreichende Bedingung, um Geld auf den Märkten zu generieren, aber es ist eine wesentliche Bedingung. Wenn Sie den Handel mit sehr disziplinierten Handeln nicht üben, werden Sie auf lange Sicht kein Geld verdienen. Dies ist ein Aktienhandelssystem für sich.

- Die effiziente Markthypothese ist trügerisch und wirklich ein Derivat des perfekten Wettbewerbsmodells des Kapitalismus. Die effiziente Markthypothese bei Origin hat viele identische falsche Annahmen als das perfekte Wettbewerbsparadigma, wie von einem berühmten Ökonomen beschrieben.

Das perfekte Wettbewerbsmodell basiert auf dieser Erde nicht auf etwas, das auf dieser Erde existiert. Konsequent profitable professionelle Händler haben nur bessere Informationen - und sie reagieren darauf. Viele Nicht-Profis handeln ausschließlich mit Emotionen und verlieren viel mehr Geld als sie verdienen.

Die Kombination von überlegenen Informationen für eine Reihe von Anlegern sowie die übliche Panik als Verluste montieren aufgrund des Hochkaufs und des Verkaufs von niedrig an anderen, schafft ineffiziente Märkte.

- Die traditionelle technische und grundlegende Analyse allein ermöglicht es Ihnen möglicherweise nicht, konsequent Geld auf den Märkten zu verdienen. Erfolgreiches Markttiming ist möglich, verwendet jedoch nicht die Analysewerkzeuge, die die meisten Leute einsetzen.

Wenn Sie Optimierung, Data Mining, Subjektivismus und andere ähnliche statistische Tricks und Informationsmanipulation entfernen, sind die meisten Handelsgedanken Verlierer.

- Vertrauen Sie niemals den Beratung und/oder Ideen von Handelsanbietern, Anbietern des Aktienhandels, Anbieter, Marktkommentatoren, Finanzanalysten, Agenten, Newsletter -Publisher, Handelsautoren usw., es sei denn Überprüfung der Funktionalität von Drittanbietern.

Beachten Sie, dass diejenigen, die über ziemlich lange Intervalle erfolgreich gehandelt haben, zahlreiche Anzahl sind. Denken Sie daran, dass Wall Street und andere Finanzunternehmen Geld verdienen, indem Sie Ihnen etwas verkaufen - ohne Weisheit in Sie zu vermitteln. Sie müssen Ihre eigenen Handelsentscheidungen treffen, die auf einer rationalen Analyse aller Fakten basieren.

- Das Schlimmste, was ein Investor tun kann, ist eine enorme Reduzierung in seiner eigenen Position oder seinem eigenen Portfolio. Das Markttiming kann dazu beitragen, diese zu häufige Erfahrung zu verhindern.

Es ist möglich, diesen enormen Fehler zu vermeiden, indem Sie vermeiden, Dinge zu kaufen, wenn sie hoch sind. Es muss offensichtlich sein, dass Sie nur kaufen sollten, wenn Aktien niedrig sind und nur verkaufen, wenn Aktien hoch sind.

Da Ihr Ausgangspunkt für die Ermittlung Ihrer Gesamtrendite von wesentlicher Bedeutung ist, sind Ihre langfristigen Investitionsergebnisse, wenn Sie niedrig kaufen, unwiderruflich größer als jemand, der eine hohe Qualität gekauft hat.

- Die wohlhabendsten Investitionsmethoden sollten die meisten Menschen nicht länger als vier oder fünf Stunden wöchentlich und für die überwiegende Mehrheit von uns nur ein paar Stunden pro Woche mit wenig bis gar keinem Druck dauern.