Facebook Twitter
adbrok.com

Mitarbeiterbeteiligungsprogramm (ESOP)

Verfasst am Dezember 7, 2022 von Donald Travers

ESOPs bieten viele steuerliche Vorteile. Ein ESOP ist wirklich ein Altersvorsorgeplan, in dem ein Trust den Arbeitgeberbestand für die Arbeitnehmer in Vertrauen erwirbt. Der ESOP Trust wählt die Aktien des Arbeitgebers vom Arbeitgeber oder dem Aktionär des Arbeitgebers aus. Der ESOP wird diese Aktie erwerben, indem er einen Bankdarlehen findet. Der Kreditgeberkredit wird vom Arbeitgeber garantiert. Der Arbeitgeber kann jährliche steuerlich absetzbare Bargeldbeiträge zum ESOP leisten. Die ESOP nutzt dieses Bargeld, um Zahlungen für den Kredit zu erstellen. Die ESOP wird die Aktien des Arbeitgebers an die Arbeitnehmer in Bezug auf die Pläneverteilungsanforderungen verteilen.

Der ESOP ist gegenüber anderen Aktienkaufmechanismen steuerlich vorteilhaft, da die Steuerverpflichtung des Arbeitnehmers verschoben wird, bevor der Arbeitnehmer die Aktien des Arbeitgebers verkauft. Der Arbeitnehmer zahlt während des Bargeldbeitrags des Arbeitgebers keine Steuer oder sobald die Aktie aus dem ESOP -Plan ausgeschaltet wird. Der Arbeitgeber erhält aktuelle Abzüge für die Geldbeiträge zum Programm oder für Aktien, die zum Programm beigetragen haben.

Der Hauptnachteil eines ESOP ist ein Arbeitgeber muss sich an zahlreiche ERISA -Anforderungen halten, die den Pensionsplänen auferlegt werden. Diese Anforderungen beziehen sich darauf, wer abgedeckt werden sollte, wann die Teilnehmer eingestuft werden, wie viel finanziert wird, berichten, Offenlegung usw. Die Erstellung und Wartung des Programms könnte teuer sein.

Außerdem bedeutet die Einführung eines ESOP, dass Sie das Eigentum an der eigenen Gesellschaft teilen müssen. Dies erhöht die oben diskutierten potenziellen Probleme.

Ein ESOP gibt jedoch einen Markt für die Aktie. Wenn Ihr Ziel darin besteht, Ihr Unternehmen zu verkaufen, anstatt über das Eigentum zu sprechen, kann möglicherweise überarbeitet werden, wenn ein ESOP überarbeitet werden kann. Möglicherweise sollten Sie sich eine erhebliche Barzahlung für mehrere Aktien erhalten. Unnötig zu erwähnen, dass die Zahlung (abzüglich Ihrer Basis in der Aktie) zum Zinssatz von Kapitalgewinn besteuert wird.

Bevor Sie einen ESOP annehmen, um Ihr gesamtes Interesse zu kaufen, sollten Sie sich einen Verkauf des Unternehmens an eine autorisierte ansehen. Der Nachsteuer -Cashflow beider Alternativen sollte verglichen werden.